Archäologiestudium – und dann? Fragen Sie sich das auch, während oder nach der Ausbildung an der Universität? Wenn Ihnen noch nicht ganz klar ist, welche beruflichen Möglichkeiten Sie haben, dann sind Sie in bester Gesellschaft.

Genau hier setzt unsere AG Wissen schafft Karriere an.

Alle  Mitglieder unserer AG sind Archäolog*innen, die in den verschiedensten Bereichen tätig sind: Forschung, Lehre, Museum, Wissenschaftsverwaltung, Verlag, Stiftung, Freiberuflichkeit, um nur ein paar zu nennen. Damit bilden wir genau die Vielfalt ab, die Sie in Ihrer Berufswahl auch haben.

Zur Orientierung nutzen Sie die Ressourcen auf dieser Seite. Wenn Sie sich eine individuelle Beratung wünschen, sprechen Sie uns an. Wir unterstützen Sie gerne.

 

      Angebote der AG:

      Ob im oder nach dem Bachelor-, Master- oder Promotionsstudium, Studierende und Absolvent*innen archäologischer Fächer –­ fragen sich oft:

      • Lohnt sich ein Master, eine Promotion oder eine Postdoc-Phase für mich?
      • Was kann ich, was möchte ich nach dem Studium beruflich machen?
      • Welche beruflichen Perspektiven im Ausland habe ich?

      Wenn diese oder ähnliche Fragen Sie beschäftigen, hilft Ihnen die Karriere-Sprechstunde der AG Wissen schafft Karriere weiter.

      Worum geht es in der Karriere-Sprechstunde?

      • Allgemeine Fragen zur Karriereplanung und zu Bewerbungsstrategien
      • Fragen zu einzelnen Berufsfeldern und den dort geforderten Kompetenzen und beruflichen Erfahrungen
      • Entscheidungshilfen für die nächsten Schritte (z. B. Master bzw. Promotion – ja oder nein?)

      So melden Sie sich an:

      • Füllen Sie dieses Formular aus.
      • Senden Sie das Formular zusammen mit Ihrem Lebenslauf als pdf an Ihre*n Wunsch-Berater*in, um einen Termin zu vereinbaren. 
      • Sie sind sich nicht ganz sicher, an wen Sie sich wenden wollen? Dann senden Sie das Formular und den Lebenslauf bitte an die AG-Sprecher*innen: . Wir leiten Ihre Anfrage an die uns passend erscheinende Person weiter.

      Wer sind die Berater*innen?

      Das Beratungsteam besteht aus verschiedenen Mitgliedern der AG Wissen schafft Karriere, die zu unterschiedlichen Themen beraten.

      Wer kann teilnehmen?

      • Studierende und Absolvent*innen archäologischer Studiengänge an deutschen Universitäten (Bachelor, Master, Promotion)
      • Für die Teilnahme an der Karriere-Sprechstunde ist es nicht Voraussetzung, Mitglied im DArV zu sein.

      Was ist sonst noch wichtig?

      • Für das 30-minütige Gespräch vereinbaren wir gemeinsam mit Ihnen einen individuellen Termin.
      • Unsere Beratungen finden online (Video) oder telefonisch statt.
      • Die Beratung ist vertraulich. Wir geben keine Informationen an Dritte heraus.
      • Sie können unsere Karriere-Sprechstunde auch mehrmals nutzen.
      • Die Beratung ist kostenfrei.

      Was sagen Ratsuchende zur Karriere-Sprechstunde?

      • "Frau Bohne hat sich sehr viel Zeit genommen, ist auf meinen Lebenslauf und meine bisherigen Tätigkeiten eingegangen und hat mir neue Wege aufgezeigt. So war es mir letztlich möglich, mich erfolgreich in einem für mich passendem Berufsfeld zu bewerben. Ich bin sehr dankbar für die Unterstützung und kann die Karriere-Sprechstunde nur empfehlen." (Master-Absolventin Ur- und Frühgeschichte)
      • "Ich habe die Karriere-Beratung der AG 'Wissen schafft Karriere' genutzt. Das Gespräch mit Frau Bohne hat mir geholfen, die Navigation des Berufseinstieges besser zu strukturieren. Ich kann nun besser meine Stärken und Schwächen evaluieren und mich auf dem archäologischen Arbeitsmarkt zurechtfinden Zudem konnte ich neuen Mut fassen, die einzelnen Schritte selbstbewusst anzugehen. Frau Bohne nahm sich Zeit, um meine Fragen zu beantworten und auf meine individuelle Situation einzugehen. Sie gab mir außerdem einige hilfreiche Anhaltspunkte und Möglichkeiten zur weiteren Recherche mit an die Hand. Die Beratung ist für alle Studierende und Absolvent*innen archäologischer Fächer geeignet, die in in Wissenschaft, Wirtschaft, Behörde, Museum etc. Fuß fassen wollen. Es lohnt sich, dieses Angebot anzunehmen." (Master-Absolventin Prähistorische Archäologie)
      • "Als PostDoc auf einer befristeten Stelle habe ich ein Beratungsgespräch bei Frau Dr. Bohne in Anspruch genommen, da ich eine realistische Einschätzung meiner Möglichkeiten außerhalb der Archäologie gesucht habe. Frau Bohne hat sich viel Zeit genommen, sich einen Überblick über meine Bedürfnisse und Qualifikationen zu verschaffen. Daraus ergab sich ein Spektrum von Stellen, die im außerfachlichen Bereich zu mir passen würden. Anschließend haben wir besprochen, was bei einer Bewerbung zu beachten wäre (etwa im Hinblick auf die Lebenslaufgestaltung, aber auch wie man die in Frage kommenden Ausschreibungen am besten findet). Dabei war die Gesprächsatmosphäre sehr offen und angenehm, so dass ich meine Wünsche und Sorgen frei zur Sprache bringen konnte. Meine Erwartungen an das Gespräch haben sich voll erfüllt. Ich habe nun einen klaren Blick auf die Wege, die mir offenstehen. Das ist ein gutes Gefühl und ich kann das Angebot uneingeschränkt weiterempfehlen. Vielen Dank!" (Postdoc Klassische Archäologie)

       

      Workshops

      Was kann ich? Wohin will ich? Wer sich darüber im Klaren ist, hat es leichter. Schließlich geht es darum, den Berufsweg einzuschlagen, der individuell passt.

      Mit unseren kostenfreien Workshops zu verschiedenen Themen bieten wir Ihnen einen geschützten Raum. So können Sie mit fachkundiger Begleitung beispielsweise Ihre Kompetenzen herausarbeiten und üben, sie überzeugend nach außen zu kommunizieren.

      Schauen Sie einfach mal rein. Wir freuen uns auf Sie.

      Sobald die Termine für neue Workshops feststehen, finden Sie hier die Informationen.

      Bisherige Workshops:

      11.05.2022:      So gelingt dein Personal Branding in Bewerbung und Business – Selbstmarketing für Studierende und Absolvent*innen archäologischer Fächer (online)

      21.06.2018:     Archäologiestudium - und dann? (Kassel)

      21.06.2018:     Berufsorientierung in der Studienberatung archäologischer Fächer (Kassel)

      23.05.2018:     Archäologiestudium - und dann? (Bonn)

      Berichte und Interviews zu den Workshops:

      Infothek

      • Stellenangebote. Finden Sie Ihre nächste Stelle auf der Karriere-Seite des dArV. Hier finden Sie – neben den beim DArV eingegangenen Stellenangeboten – eine Übersicht an für Archäolog*innen interessanten Stellenportalen.
      • Literatur zur Berufsorientierung für Studierende und Absolvent*innen archäologischer Fächer 
      • Berufliche Perspektiven nach dem Archäologiestudium

      Was machen Absolvent*innen archäologischer Fächer eigentlich beruflich? Lassen Sie sich inspirieren durch unsere Interviews.  

      Sollten Sie Interesse haben, unseren Fragebogen auch auszufüllen, freuen wir uns über die Zusendung des ausgefüllten Fragebogens an .

      • Erfahrungsberichte Praktikum. Lesen Sie hier, wie Studierende und Absolvent*innen ihre Praktikumszeit im und nach dem Studium erlebt haben und welche Tipps sie für die Wahl des passenden Platzes geben.

      AG-Sprecher*innen

      Aktive Mitglieder der AG (in alphabetischer Reihenfolge):

      • Dr. Regina Attula
      • Dr. Anke Bohne
      • Dr. Vibeke Goldbeck
      • PD Dr. Doris Gutsmiedl-Schümann
      • Johannes Kellner, M.A.
      • Lisa Korbach, M.A.
      • Dr. Polly Lohmann
      • Paula Michalski, M.A.
      • Dr. Martin Streicher
      • Dr. Kathrin Weber-Rauland

      Ehemalige AG-Sprecher*innen

      2017 - 2022: Dr. Martin Streicher

      2020 - 2023: JProf. Dr. Thoralf Schröder