Ausgrabungstechniker (m/w/d)

Die Ostfriesische Landschaftliche Verlags- und Vertriebs GmbH, eine 100%-ige Tochter der Ostfriesischen Landschaft, Körperschaft des öffentlichen Rechts, sucht kurzfristig einen

 

Ausgrabungstechniker (m/w/d)

 

für die fachliche Durchführung einer Siedlungsgrabung in Hesel in Vollzeit. Die Stelle ist projektbedingt auf neun Kalendermonate befristet.

 

Das Aufgabengebiet umfasst vor allem die Organisation, technische Leitung und Durchführung einer archäologischen Ausgrabung im Rahmen der Neuausweisung eines Bebauungsgebietes. Die Tätigkeiten umfassen die wissenschaftliche Ausgrabungsleitung Vermessungsarbeiten sowie die Aufarbeitung der Grabungsdokumentation und der Grabungsfunde bis zur Archiv- oder Publikationsreife im Innendienst.

 

Voraussetzung für die Tätigkeit sind eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur geprüften Grabungstechniker/in (RGK-Modell), ein abgeschlossenes Studium der Grabungstechnik (FH) oder gleichwertige Erfahrungen im Ausgrabungsbereich. Erwartet werden vertiefte Berufserfahrungen auf dem Gebiet der Grabungstechnik und -dokumentation mit modernen Vermessungs- und Dokumentationsmethoden; Sicherheit im Umgang mit CAD, EDV- und GIS-Systemen.

 

Erwartet werden vertiefte Berufserfahrungen auf dem Gebiet der Grabungstechnik und -dokumentation mit modernen Vermessungs- und Dokumentationsmethoden; Sicherheit im Umgang mit CAD, EDV- und GIS-Systemen. Von Vorteil sind Grundkenntnisse der Vor- und Frühgeschichte Mitteleuropas, insbesondere Nordwestdeutschlands und der angrenzenden Niederlande sowie der naturwissenschaftlichen Nachbardisziplinen.

 

Ein Führerschein Klasse B ist erforderlich.

 

Gesucht wird eine flexible, kreative Persönlichkeit mit Koordinierungserfahrung und der Befähigung zur Anleitung von Grabungsteams. Selbstständiges Arbeiten und ein sicheres, freundliches und aufgeschlossenes Auftreten.

 

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung an Herrn Heiko Schwarz, Ostfriesische Landschaftliche Verlags- und Vertriebsgesellschaft mbH, Georgswall 1-5, 26603 Aurich. Für Auskünfte stehen Ihnen Frau Dr. Sonja König (04941/179929) oder Herr Dr. Jan F. Kegler (04941/179934) zur Verfügung.