Studentische*r Mitarbeiter*in

Österreichischen Archäologischen Institut (ÖAI) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW)
Ort

Wien

Am Österreichischen Archäologischen Institut (ÖAI) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW), der größten außeruniversitären Einrichtung für Grundlagenforschung in Österreich, ist die Position als

STUDENTISCHE*R MITARBEITER*IN
(Teilzeit / 20 Wochenstunden)

ab 1. Januar 2021 auf die Dauer von 20 Monaten zu besetzen.

Im Rahmen des FWF-Projekts „Fingerprinting White Marbles“ (P 33042) ist die Stelle eines/r studentischen Mitarbeiter/in für die Eingabe von Forschungsdaten ausgeschrieben. Es handelt sich um ein österreichischbulgarisches Gemeinschaftsprojekt unter der Leitung von S. Ladstätter, W. Prochaska (beide ÖAI) sowie H. Popov, Z. Dimitrov (beide NAIM).

Ziel dieses Projekts ist eine möglichst flächendeckende Erfassung und petrografisch-geochemische Charakterisierung der in der Antike genutzten Weißmarmorsteinbrüche Thrakiens im Vergleich mit der Marmorlandschaft binnenthrakischer Städte und Villen unter Berücksichtigung von Architektur, Skulptur und Inschriften. Basierend auf römischen Wirtschaftsmodellen wird wissenschaftlichen Fragen nach einer bedarfsorientierten Produktion, von regionalen Märkten sowie einem Zusammenhang von Qualität des Rohmaterials und der Art des Endprodukts nachgegangen.

Ihre Tätigkeit:

  • Erfassung und Verarbeitung von archäologischen und geologischen Forschungsdaten sowie Mitarbeit bei der Erstellung eines projektbezogenen kontrollierten Vokabulars

Ihr Profil:

  • Fortgeschrittene*r Student*in (PhD) der Archäologie oder verwandter Fächer
  • Interesse an interdisziplinärer Forschung, insbesondere der Schnittstelle von Geologie und Archäologie
  • Genauigkeit und Sorgfältigkeit

Unser Angebot:

  • Einstieg in die Forschung durch Mitarbeit bei einem FWF geförderten Projekt
  • Ein hervorragendes Forschungsumfeld am ÖAI und exzellente infrastrukturelle Rahmenbedingungen an der ÖAW
  • Attraktive Arbeitszeitregelungen

Für diese Position bieten wir ein Jahresbruttogehalt von € 14.816,20 gemäß des FWF-Satzes an.
Wir würden uns freuen, Ihr Interesse an dieser Position geweckt zu haben und ersuchen Sie, Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung samt Tabellarischer Lebenslauf, mindestens ein Referenzschreiben und einem Motivationsschreiben elektronisch bis spätestens 15. November 2020 an zentrale@oeai.at mit dem Betreff „Bewerbung Stud-Thrakien - Job ID: ÖAI111STUD220“ zu senden.

Die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität. Insbesondere wird eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und bei wissenschaftlichem Personal angestrebt. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

Kontaktadresse

zentrale@oeai.at