Wissenschaftliche:r Volontär:in

LWL-Archäologie für Westfalen, Zentrale Dienste
Ort

Münster

Die LWL-Archäologie für Westfalen sucht zum 01.02.2022 eine:n wissenschaftliche:n Volontär:in für die Zentralen Dienste in Münster. Das Volontariat ist auf zwei Jahre befristet.

Die LWL-Archäologie für Westfalen ist mit drei Museen, drei Außenstellen und zwei Fachreferaten der archäologischen Denkmalpflege und den Zentralen Diensten mit den Arbeitsbereichen Wissenschaftliche Redaktion, Spezialbibliothek, Zentrales Fundarchiv, Restaurierung und Fotografie das zentrale Organ der Archäologie in Westfalen.

Was genau sind Ihre Aufgaben im wissenschaftlichen Volontariat?

  • Mitarbeit im Projekt Neuausrichtung Zentraldatenbanken, das die Einführung neuer Software-Anwendungen zum Ziel hat (Objektmanagement, Media-Asset-Management, Dokumentenmanagement)
  • Mitarbeit bei den Aufgaben der Zentralen Dienste und Unterstützung der Leitung

Was kann Ihnen der LWL bieten?

  • eine monatliche Pauschalvergütung in Höhe von 50 % der Stufe 1 der Entgeltgruppe 13 TVöD, im zweiten Jahr Stufe 2
  • einen Zuschuss zu den vermögenswirksamen Leistungen
  • ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet bei einer profilierten öffentlichen Kultur- und Bildungseinrichtung
  • die Chance, sich durch Mitarbeit im Bereich der Zentralen Dienste sowie einen Einblick in die Arbeit der archäologischen Denkmalpflege und der Museen berufsqualifizierend weiterzubilden
  • eine Mitarbeit in einem leistungsfähigen Team in guter Arbeitsatmosphäre
  • einen modernen Arbeitsplatz mit guter Technikunterstützung
  • vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z.B. flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten, etc.

Was erwartet der LWL von Ihnen für diese Stelle?

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium – Diplom (Universität)/Master/Magister - in den Fächern Vor- und Frühgeschichte, Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit oder Provinzialrömische Archäologie oder einem einschlägigen Studiengang mit Bezügen zu den o. g. Aufgaben
  • ein breitgefächertes Interesse an archäologischen Fachfragen
  • ein ausgeprägtes Interesse in den Bereichen Forschungsdatenmanagement und Digitalem Arbeiten
  • grundlegende Kenntnisse von Datenbankstrukturen
  • wünschenswert sind IT-Kenntnisse in folgenden Bereichen: Textverarbeitung: MS-Word; Tabellenkalkulation: MS-Excel; Präsentationsprogramme: MS-Powerpoint, Visio; Datenbankmanagement: MS-Access.
  • ausgeprägtes strategisches und analytisches Denken
  • Engagement und Eigeninitiative, Kommunikations- und Teamfähigkeit, Genauigkeit und Sorgfalt
  • sehr gute Englisch-Kenntnisse
  • Führerschein Klasse B

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Bei fachlichen Fragen zum Aufgabenfeld wenden Sie sich gerne an:

LWL-Archäologie für Westfalen, Zentrale Dienste:
Frau Dr. Münz-Vierboom (Tel.: 0251/591-8830, E-Mail: birgit.muenz-vierboom@lwl.org)

Personalrechtliche Fragen und Fragen zu dem Verfahren beantwortet Ihnen gerne:

LWL-Haupt- und Personalabteilung:
Frau Kestermann: (Tel.: 0251/591-5428)

Nehmen Sie die Herausforderung an? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Zu den aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen gehören:

  • Bewerbungsanschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Schulabschlusszeugnis/se
  • Nachweis über die im Profil geforderte Qualifikation
  • bei im Ausland erworbenen Studienabschlüssen: Nachweis über die Anerkennung in Deutschland (Zeugnisbewertung) und eine beglaubigte Übersetzung
  • Arbeitszeugnisse vorheriger Arbeitgeber
  • letzte Leistungsbeurteilung/en
  • gegebenenfalls weitere Qualifikationen (Fortbildungen, Zertifikate)

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennnummer 405/21 bis zum 22.11.2021 (Eingangsstempel LWL) an:

Landschaftsverband
Westfalen-Lippe (LWL)
LWL-Haupt- und Personalabteilung
48133 Münster

Wir bevorzugen eine Bewerbung über unser Online-Portal:
www.lwl.org/LWL/Der_LWL/Jobs

Diese Ausschreibung finden Sie auch unter:
www.lwl.org/LWL/Der_LWL/Jobs/Jobanzeigen/1528452794/content_gesamt

Kontaktadresse

birgit.muenz-vierboom@lwl.org