2 wissenschaftliche Mitarbeiter*innen

Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt -Landesmuseum für Vorgeschichte
Ort

Halle (Saale)

Das Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt -Landesmuseum für Vorgeschichte- sucht im Rahmen der neuen Aufgabenstellungen aus dem Grüne-Band-Gesetz zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei

wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d)

In dem Bewusstsein seiner Verantwortung zur Erhaltung des Grünen Bandes als ein lebendiges Zeugnis der neueren Zeitgeschichte, zur Bewahrung der Erinnerung an die mit der Teilung Deutschlands verbundenen Folgen und zur Entwicklung des einstigen Grenzstreifens der Deutschen Demokratischen Republik zum Grünen Band als Teil eines nationalen und europäischen Biotopverbundes hat der Landtag das Grüne-Band-Gesetz Sachsen-Anhalt beschlossen und damit die Grundlage einer Bearbeitung gesetzt.

Es handelt sich jeweils um eine Vollzeitstelle. Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Stellen sind unbefristet. Der Dienstort ist Halle (Saale).

Aufgaben

•             Wissenschaftliche Aufarbeitung und flächendeckende Erfassung zur Erhaltung des Grünen Bandes

•             Mitarbeit an der Erstellung des Pflege-, Entwicklungs- und Informationsplanes i.S.d. § 7 I GBG LSA

•             Durchführung und Organisation wissenschaftlicher Projekte zur Denkmalerfassung

•             Umfassende Publikations- und ggf. Tagungstätigkeit in verschiedenen Formaten

•             Kontinuierliche Betreuung und Pflege der Erinnerungskultur durch Maßnahmen und Projekte

•             Zusammenarbeit mit anderen Forschungseinrichtungen, Gremien und Vereinen zur Forschung und Aufarbeitung des Grenzstreifens und seiner Bebauungen

•             Interne Beratung und Unterstützung sowie enge Zusammenarbeit mit den Fachbehörden des Landes

•             Vermittlung von Forschungs- und Projektergebnissen in die Öffentlichkeit sowie denkmalorientierte Öffentlichkeitsarbeit

•             Betreuung Ehrenamtlicher und Vereinigungen sowie Durchführung von Veranstaltungen und Führungen

•             Ermittlung von Zeitzeugen und Auswertung noch vorhandenen Wissens

 

konstitutive Anforderungen

•             abgeschlossenes Studium der Geschichtswissenschaften und/oder Archäologie und/oder Denkmalpflege

•             nachgewiesenes Forschungsprofil möglichst in Neuzeit/Zeitgeschichte und/oder Denkmalpflege

•             nachgewiesene Erfahrungen Kompetenz im Bereich der Denkmalerfassung und -erforschung

•             Kenntnisse der Geschichte über den historischen Raum sowie zur Denkmalpflege und Archäologie Mitteldeutschlands

•             sicherer Umgang mit dem MS-Office Paket und Datenbankprogrammen sowie Bereitschaft und Kompetenz zur Arbeit in digitalen Formaten

•             Erfahrung und Bereitschaft zur Vermittlung von Forschungsergebnissen auch für ein breites Publikum

•             gute Kenntnisse der englischen Sprache

•             Führerschein und die Bereitschaft zum Führen von Dienst-PKW

 

deklaratorische Anforderungen

•             Promotion wünschenswert

•             ausgeprägte Sozialkompetenz

•             Bereitschaft zum Fächerübergreifenden Forschen und Arbeiten

•             Kommunikationsfähigkeit, auch innerhalb der Landesverwaltung und in der Öffentlichkeit 

•             ausdauernde Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit

•             Teamfähigkeit

•             wünschenswert sind Kenntnisse der Verwaltungs- und Behördenstruktur einer Landesverwaltung

 

Das Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt -Landesmuseum für Vorgeschichte- gewährleistet die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Schwerbehinderte und diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre schriftliche aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich auf dem Postweg unter Angabe der Kennnr.: 35/20  – auch außen auf dem Briefumschlag - bis zum 03.01.2021 an:

Direktor des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt

-Landesmuseum für Vorgeschichte-

Richard-Wagner-Str.9

06114 Halle (Saale)

Bewerbungsunterlagen werden nur bei Vorlage eines ausreichend frankierten Rückumschlags zurückgesandt.

Die Datenschutzhinweise für BewerberInnen entnehmen Sie bitte der Homepage des LDA unter:

www.lda-lsa.de/landesamt_fuer_denkmalpflege_und_archaeologie/verwaltung/datenschutz_bewerbungen/

Kontaktadresse

aheinisch@lda.stk.sachsen-anhalt.de