Tagungen/ Konferenzen
Call for Papers
Ausstellungen
Workshops/ Weiterbildungen
Sonstiges

  • Tagung: Ethische Herausforderungen beim Erforschen und Ausstellen von Mumien und Human Remains
    Die Hanns-Seidel-Stiftung und die Professur für Museologie der Universität Würzburg
    01. Oktober 2021 - 03. Oktober 2021

    Ethische Herausforderungen beim Erforschen und Ausstellen von Mumien und Human Remains (Tagungseinladung)

     

    In den vergangenen Jahren ist es zu einem Wandel im Umgang mit Mumien und anderen menschlichen Überresten gekommen: Vermehrt treten ethische und juristische Aspekte in den Vordergrund, aber auch Fragen nach Präsentation, Repatriierung und Reburial.

     

    Die Hanns-Seidel-Stiftung und die...

    Weiterlesen
  • Call for Papers: Buying Art and Antiquities in Eighteenth-Century Italy
    UNED
    04. November 2021 - 05. November 2021

    The 3rd meeting of the International Conference series “Transnational relations and the Arts” seeks to approach the issue of Art and Antiquities markets in Eighteenth Century. The educational and transformative study travel, known as the Grand Tour, was at its peak and well-groomed men from all over Europe and beyond flooded in the cities of Italy, mainly Rome but also Naples, Venice or Florence....

    Weiterlesen
  • Call for Papers: Ästhetisches Aushandeln. Normen und Praktiken in der Vormoderne
    Eberhard Karls Universität Tübingen
    11. November 2021 - 13. November 2021

    Der Tübinger Sonderforschungsbereich 1391 „Andere Ästhetik“ untersucht ästhetische Phänomene der Vormoderne und verortet diese in einem dynamischen Spannungsfeld von Au-tologie und Heterologie. Die autologische Dimension meint die technisch-artistischen Eigenlogiken der Artefakte, ihr oft implizites Formwissen oder ihre gestalterischen Traditionen, während in heterologischer Dimension die...

    Weiterlesen
  • Call for Papers: 20 years of PoCA (2001–2021), 18th Meeting on Postgraduate Cypriot Archaeology
    The Institute for Classical Archaeology at the Department of Ancient Civilizations of the University of Basel
    09. Dezember 2021 - 11. Dezember 2021

    Call for Papers

     

    We warmly welcome papers from young scholars on the archaeology, ancient history, epigraphy and ancient languages of Cyprus as well as multidisciplinary approaches and wider chronological and contextual analyses of Cypriot material culture and its reception abroad.

     

    Please send your paper proposal with title, name, address, affiliation of the author (or authors) and an...

    Weiterlesen
  • Weiterbildung: Call for Participation “What is new in the Archaeology of Mobilities? Current issues, latest trends” Digital Workshop (World Caf
    TidA Theorien in der Archäologie
    18. Februar 2022

    Am 18. Februar 2022 findet ein digitaler Workshop zu dem Thema „What Is New in the Archaeology of Mobilities? Current Issues, Latest Trends“ statt. Er wird im Rahmen der AG „Kultur|Bewegungen in den Archäologien“ organisiert von Raffaella Da Vela, Julia K. Koch, Asuman Lätzer-Lasar, Christian Mader, Sabine Neumann und Katerina Ragkou.

     

    Die Deadline für die Registrierung und das Einsenden eines...

    Weiterlesen
  • Call for Papers: Internationale Tagung "Materialität und Medialiät" des SFB 1391 "Andere Ästhetik"
    SFB 1391, Eberhard Karls Universität Tübingen
    02. März 2022 - 04. März 2022

    Der SFB 1391 "Andere Ästhetik" untersucht Akte und Artefakte der Vormoderne praxeologisch als flexible Akteure und Grenzgänger zwischen technisch-artistischen Eigenlogiken (Autologie) und pragmatisch-historischen Alltagslogiken (Heterologie). Materialität und Medialität sind, so die Hypothese, zentrale Koordinaten einer ‚anderen‘ Ästhetik, die dazu genutzt werden können, die zugleich sozialen und...

    Weiterlesen
  • Call for Papers: 17. Internationale Tagung zum Provinzialrömischen Kunstschaffen
    Österreichisches Archäologisches Institut, Universität Wien, Landessammlungen Niederösterreich, Römerstadt Carnuntum, Gesellschaft der Freunde Carnuntums
    16. Mai 2022 - 21. Mai 2022

    Kernthema der Tagung sind die Steindenkmäler der römischen Provinzen in ihren unterschiedlichen Erscheinungsformen als Bestandteile von architektonischen und skulpturalen Ensembles oder als Inschriftenträger. Die Denkmäler sollen dabei möglichst in der gesamten Bandbreite ihrer Aussagekraft beleuchtet und in ihren kulturgeschichtlichen Kontext gestellt werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer...

    Weiterlesen